Der Sareedphong Dam befindet sich südwestlich der alten Stadt. Es handelt sich um einen Erdwall, dessen innere Seite mit massiven Steinen verstärkt ist.
 
Der Damm wird schon in der Stein-Inschrift Ramkamhaengs erwähnt. Er ist 487 m lang und 10,5 m hoch. Der höchste Wasserstand des gebildeten Sees ist 8 m und dieser Stand entspricht einer Wassermenge von 400.000 m³.
Der See diente dazu, sowohl die Teiche und Gräben der Stadt , als auch die umliegenden Felder mit Wasser zu versorgen.
 
 
[ HOME ][ KONTAKT ][ UEBER MICH ][ LINKS ]
Kontakt fuer Fragen, Anregungen, zusaetzliche Infos und Kritik : hier
copyright © 2002 - 2008 Jörg Overbeck